Gesellschaft Geschichte - Politik

Geschichte - Politik

Volkshochschulen sind der Demokratiearbeit verpflichtet und zeigen den Menschen Möglichkeiten der Partizipation und Mitgestaltung. Sie wirken der Politikverdrossenheit entgegen. Ihre besondere Stärke liegt in der regionalen politischen Bildung, die sich an den Lebensrealitäten orientiert und einen direkten Dialog vor Ort ermöglicht. Als überparteiliche und konfessionell ungebundene Bildungsanbieter erreichen sie viele Bürgerinnen und Bürger in Seminaren, Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Planspielen, Projekten und Werkstätten. Ihre Angebote stellen ein Korrektiv zur unübersichtlichen, oft unidirektionalen Informationsflut der Medien dar. Regionale Fragestellungen werden dabei immer auch mit nationalen und globalen Themen verbunden, veranschaulichen die komplexen Zusammenhänge und lassen ihre Einflüsse auf den einzelnen Menschen nachvollziehbar werden

Kurse filtern nach:

Wochentage
Zeitraum

Titel Beginn Ort Nr.
Flucht und Migration: Was Europa tun müsste? Di. 17.09.2024,
19.00 Uhr
vhs Schwabach, Medienraum 242-10256
Das Symptom Trump: Wie sich die USA selbst demontieren Di. 08.10.2024,
19.00 Uhr
vhs Schwabach, Medienraum 242-10257
Wertebasierte Außenpolitik: Fortschritt oder Irrweg? Do. 14.11.2024,
19.00 Uhr
Alte Synagoge, Saal 242-10258
Der globale Kampf um Rohstoffe Di. 10.12.2024,
19.00 Uhr
vhs Schwabach, Medienraum 242-10259

Ihre Ansprechpartner

Portait von Annette Reimann

Annette Reimann

E-Mail: vhs@schwabach.de

Telefon: +49 9122 860-204

E-Mail schreiben

Warenkorb

Es befinden sich derzeit keine Kurse/Veranstaltungen in Ihrem Warenkorb.