Kultur / Medienpraxis / Kursdetails

181-2500 Der perfekte (Urlaubs)Video-Film Kameratraining, Situationsabfolgen und Videoschnitt


Beginn Mo., 09.04.2018, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 62,00 €
Dauer 4 x
Kursleitung Werner Hoh

Der Erfolg im Umgang mit modernen visuellen Medien hängt in hohem Maße davon ab, wie gut mit der Technik umgegangen wird. Nur wer seine kreativen Ideen richtig "in Szene" setzen kann, wird einen Erfolg beim Zuschauer haben. Genau hier setzt das Seminar an. Es werden die Grundlagen der Kameratechnik anhand von aktuellen Kameras gezeigt. Hierbei lernt der Teilnehmer ebenso die Theorie, die hinter der menschlichen Wahrnehmung steckt, als auch die Grundlagen der Praxis im Umgang mit der Technik. Umfangreiches Wissen, praktisch und kurzweilig präsentiert.
- Grundlagen zum Thema SD, HD, UHD, 4K und Videotechnik
- Funktionen einer Kamera
- Kameraeinstellungen, Kameramenü, Kamera effektiver bedienen
- Kreativer ohne Automatiken Drehen
- Eine gute Geschichte erzählen - Die Heldenreise - typische Situationsabfolgen im Film
- Einführung in den Videoschnitt
Die Teilnehmer können gerne ihre eigenen Kameras mitbringen.
Der Kurs "Urlaubs-Filmtraining" (Kurs-Nr. 2501 oder 2502) am Samstag, 14.04.2018 oder 16.06.2018 ist die praktische Umsetzung und vertieft das Gelernte.
Werner Hoh ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Film-Autoren e.V. und bezeichnet sich als Semiprofessioneller Filmemacher, der über 30 Jahre Erfahrungen hinter der Kamera oder als Produzent für z.B. Imagefilme und Videoseminare aufweisen kann.



Kurs abgeschlossen bzw. Anmeldeschluss

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Ihre Ansprechpartner


Annette Reimann
Tel. 09122 860 - 204
E-Mail schreiben