Gesundheit / Kursdetails

192-30175 Ausfall: Autogenes Training

für Anfänger


Beginn Do., 04.04.2019, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 45,00 €
Dauer 6 x
Kursleitung Kerstin Matthes-Zirn
Bemerkungen Bitte mitbringen:
Warme Socken, bequeme Kleidung,1 Kissen Decke, Liegematte, ein Getränk

Das Autogene Training, 1920 von dem Berliner Mediziner Professor Johannes Heinrich Schultz entwickelt, ist eine wissenschaftlich anerkannte Entspannungsmethode und kann Sie im Alltag innerhalb von Sekunden in tiefe innere Ruhe versetzen. Es ist eine so genannte Knopfdruckentspannungsmethode, bei der Sie sich selbst durch das Einüben einfacher Formeln, in den Zustand der Entspannung versetzen können. Die Formeln beziehen sich auf bestimmte Körperbereiche und bringen das vegetative Nervensystem in eine gesunde Grundspannung. So können Spannungen und Schmerzzustände in kurzer Zeit aufgelöst und stressabhängige Erkrankungen vermieden werden. Sie können auf bestimmte Alltagssituationen gelassener reagieren. Voraussetzung für den Erfolg ist das regelmäßige Üben. Die Übungen beziehen sich auf Ruhe-, Schwere-, Wärme-, Atem-, Sonnengeflecht-, Herz-, Schulter/Nacken- und Stirnkühleübungen. Die Methode wird im Kurs anschaulich und mit viel Begeisterung vermittelt und intensiv geübt. Dieser Kurs ist geeignet für Anfänger, als auch für Leute, die das Autogenes Training schon erlernt haben und gerne ihr Wissen auffrischen möchten.
Werden Sie ihr eigener Entspannungskünstler durch Autogenes Training .



Kurs abgeschlossen bzw. Anmeldeschluss

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Alternative Kurse