Logo
/ Kursdetails

221-10000 "Schicksale jüdischer Familien und philosophische Gedanken" - Ein VHS-Abend mit der Stadtheimatpflegerin Ursula Kaiser-Biburger und die Lyrikerin Sabine Burkhardt zur KZ-Befreiung vor 77 Jahren


Beginn Do., 27.01.2022, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 € erm. 6,00 Euro Schüler und Studenten
Dauer 1 x
Kursleitung Ursula Kaiser-Biburger
Sabine Burkhardt
Teilnehmer 5 - 30



 Anlässlich der Befreiung der Konzentrationslager am 27. Januar 1945 erinnern die VHS


mit Stadtheimatpflegerin Ursula Kaiser-Biburger und die Lyrikerin Sabine Burkhardt in der Alten Synagoge


mit philosophischen Gedanken und historischen Wahrheiten an Schicksale jüdischer Schwabacher Familien.




Kursort

Alte Synagoge, Saal

Synagogengasse 6


Termine

Datum
27.01.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Alte Synagoge, Saal, Synagogengasse 6