Logo

Immaterielles Erbe Friedhofskultur


Die Volkshochschule Stadt Ansbach lädt von Oktober 2021 bis März 2022 ein, einen Einblick in eine vielschichtige Kulturform zu erhalten.

Die Friedhofskultur in Deutschland wurde von der Kultusministerkonferenz zum Immateriellen Kulturerbe ausgezeichnet – auf Empfehlung der Deutschen UNESCO-Kommission.

Auch die Ansbacher Friedhofskultur wurden zum Immateriellen Kulturerbe ernannt. Dadurch werden das vielschichtige Erbe und eine äußerst vielfältige Kulturform ausgezeichnet. Die Friedhofskultur in Deutschland umfasst ein großes Themenspektrum, in dem es vor allem darum geht, was Menschen auf dem Friedhof tun, aber natürlich auch darum, wie sich die Friedhofskultur im Laufe der Zeit entwickelt und wie sie in der Zukunft gestaltet werden kann.

Es erwarten Sie spannende, professionell aufbereitete Online-Vorträge, welche von einigen der renommiertesten Köpfe der Friedhofskultur gehalten werden.

Alle Informationen finden Sie in diesem Flyer!


Zurück