Die Bundesrepublik im Deutschen Herbst 1977

Der Terror der Roten Armee Fraktion (RAF) erreichte 1977 eine Phase blutiger Höhepunkte und trieb die Bundesrepublik an den Rand der gesellschaftlichen Hysterie. Die Ereignisse der »Offensive 77« gingen als Deutscher Herbst in die Geschichte ein. Eine lebhafte Diskussion in der Öffentlichkeit Anfang 2016 zeigte allerdings, dass auch 40 Jahre nach 1977 beim Thema RAF noch immer die Aufgeregtheiten hochschlagen. Und heute erinnert uns die Gegenwart daran, „dass Terrorismus, die Radikalisierung junger Menschen, die Gewaltspirale zwischen Tätern und Staaten, leider mitnichten historisch geworden sind, sondern traurige Realität“ (Tanja Kinkel in „Schlaf der Vernunft“).

In mehreren Veranstaltungen erinnern die Volkshochschulen Erlangen und Unteres Pegnitztal an die dramatischen Geschehnisse vor 40 Jahren. Alle Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie im ausführlichen Initiates file downloadProgrammflyer.

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

August 2017


Legende für den Belegungsstatus

Jetzt anmelden
Jetzt anmelden
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Fast ausgebucht
Fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldeschluss bzw. Kurs beendet
Anmeldeschluss bzw. Kurs beendet
Kursausfall
Kursausfall
Keine Online-Anmeldung möglich (s. a. Infotext)
Keine Online-Anmeldung möglich (s. a. Infotext)